Login
Musiker gestalten Ihre Kirche.

Musiker für Ihre Kirche

Allgemeine Tipps zu Musiker für Ihre Kirche

Kirchenmusik (oder auch Sakralmusik) wird seit Jahrhunderten zur allgemeinen Gottesdienstgestaltung und Stärkung der Gemeinschaft verwendet. Speziell zu einer Andacht oder zu besonderen Anlässen wie Weihnachten, Firmung, Konfirmation, oder Kommunion bietet sich eine feierliche Umrahmung mit Live-Ensemble oder Solokünstler an. Die katholische oder evangelische Kirche ging auch mit der Zeit, was dazu führte, dass neben dem klassischen Organisten die Kirchenmusiker auf neueren Instrumenten, wie der E-Orgel, dem Schlagzeug, oder der Gitarre spielen. Die Art der Kirchenlieder hat sich in den letzten 40 Jahren ebenfalls durch die Entstehung einer christlichen Popmusikszene entwickelt. Immer häufiger findet sich daher im Gottesdienst populäre christliche Musik. Die Gospelmusik, die man größtenteils in afroamerikanischen Gemeinden findet, ist mittlerweile auch in unseren Kirchen angekommen. Klassiker wie "Oh Happy Day" sind schon in vielen Kirchengemeinden gesungen worden. Um diese Lieder aufzuführen, könnte beispielsweise eine kleine Unplugged-Combo, bestehend aus Cajon, Gitarre oder Klavier und Sängern, zum Einsatz kommen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Gruppen und Einzelmusiker, die sich auf das Sakral spezialisiert haben. Neben dem traditionellen Kirchenchor ist ein Gospel- oder Pop-Chor möglich. Des Weiteren geben Posaunenchöre dem Gottesdienst einen besonderen Charakter. Kirchenensembles mit einer Besetzung aus Piano, Bläser, Gitarre und Geige, oder ein Streichquartett sind nur einige von unzähligen Varianten.

Die besten Musiker für Ihre Kirche

Alleinunterhalter, Augsburg (DE)
Quincy
(3 Bewertungen )
Alleinunterhalter, Marktgraitz (DE)
MUSIKDUO WIRsindWIR
(1 Bewertung )
SängerIn, Heidelberg, Neckar (DE)
ROSALI
Noch keine Bewertung
Band, Bernried (DE)
Auf Zack
(5 Bewertungen )
©connactz 2021 | AGBs Musiker | AGBs VeranstalterDatenschutz | ImpressumDeutschEnglish