Login
Musiker gestalten eine Trauerfeier.

Musiker für eine Trauerfeier

Allgemeine Tipps zu Musiker für eine Trauerfeier

Um einem geliebten Menschen die letzte Ehre zu erweisen, will man diesen angemessen würdigen und von ihm gefühlvoll Abschied nehmen. Nicht nur für Menschen, die selbst Zeit ihres Lebens der Musik sehr verbunden waren, verleiht musikalische Untermalung der Trauerfeier einen angemessenen festlichen Rahmen. Trauerfeiern finden meist in der Kapelle des Friedhofs oder eigenen Räumlichen des Bestattungsinstituts statt. Die Trauerfeier kann in Form eines kirchlichen Requiems stattfinden. Sehr üblich ist hierbei die musikalische Umrahmung in Form eines Organisten sowie Gesang eines Kirchenchors. Das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart oder das "C-Dur Präludium" von Johann Sebastian Bach sind dabei bekannte Beispiele, die bei der kirchlichen Trauerfeier vorgetragen werden. Auch bei der weltlichen Trauerfeier spielt Musik eine Rolle, dem Anlass angemessen sind Formationen bestehend aus Pianist mit Sänger oder Sängerin oder einem zusätzlichen Instrumentalisten (z.B. Trompete oder Posaune). Hierbei können neben traditionellen Liedern auch moderne Songs oder die Lieblingssongs des verstorbenen Menschen gespielt werden. Für die Beisetzung eignet sich eine Bläsergruppe, die auf die musikalische Untermalung von Trauerfeiern spezialisiert ist und so den Verstorbenen bis zum Grab begleitet.

Die besten Musiker für eine Trauerfeier

Alleinunterhalter, Augsburg (DE)
Quincy
(3 Bewertungen )
Alleinunterhalter, Bergisch Gladbach (DE)
Torsten Ueberberg
Noch keine Bewertung
Band, Sauerlach (DE)
Happy Bavarians
(1 Bewertung )
Alleinunterhalter, Eggstätt (DE)
URTON
Noch keine Bewertung
©connactz 2021 | AGBs Musiker | AGBs VeranstalterDatenschutz | ImpressumDeutschEnglish