Login
Swing-Bands gestalten Ihr Event.

Swing-Bands für Ihre Veranstaltung

Tipps und Informationen zu Swing-Bands

Swing gilt zum einen als Stilrichtung. Zum anderen kann man ihn aber auch als Gefühl, als Tanz und als rhythmische Erscheinung deuten. Die Musikrichtung hat ihre Wurzeln in den USA, wo sie um 1920 entstand. Dies waren die „Roaring Twenties“ bzw. die „Bigband Aera“. Die Vorgänger waren Stile wie der Chicago- oder Dixieland-Jazz. Ursprünglich wurde der Swing von Afroamerikanern geschaffen. Schon bald wurde er aber von „weißen“ Amerikanern kopiert und kommerziell vermarktet. Aufgrund seiner idealen Tanzbarkeit und dem vollen Klang wurde er sehr berühmt und gilt auch als die populärste Richtung des Jazz. Swing hat einen ganz bestimmten Rhythmus. Wenn man ihn hört, kennt ihn jeder. Ihn zu beschreiben ist dabei aber etwas schwieriger. Die Musik enthält einen sogenannten gefühlten Puls, also die Grundschläge im Takt. Die Instrumente weichen von diesem Puls aber in geringer Weise ab bzw. setzen nicht mit dem Schlag ein. Dadurch entsteht ein fortlaufender Offbeat von gesamten Melodiepassagen. Folglich entsteht das Gefühl, dass der Puls ein wenig schneller wird, was aber in Wirklichkeit gar nicht der Fall ist. Ein weiterer wichtiger musikalischer Aspekt sind die Triolen. Das entscheidende ist hierbei aber, dass nur die erste und dritte Triole gespielt wird. Der Begriff Swing ist untrennbar mit der Big Band Formation bzw. einem Jazzorchester. Eine klassische Big Band besteht typischerweise aus 17 Musikern und einem Bandleader. Dies stellte zu dieser Zeit, im Vergleich zu den gängigen Trios bis Oktetts, eine absolute Neuerscheinung dar. Charakteristisch für die Big Band ist, dass die drei Blasinstrumente der Band (Trompete, Posaune und Saxofon) mehrfacht besetzt sind. Zuzüglich können auch Klarinette und Querflöte besetzt werden. Begleitet werden die Bläser von einer Rhythmusgruppe, die aus Gitarre, Bass, Klavier, Schlagzeug und weiteren Percussion-Instrumenten besteht. Wichtige Musiker bzw. Orchestra und Big Bands sind unter anderem: Duke Ellington, Benny Goodman, Charlie Barnet, Lionel Hampton, Woody Herman, Lester Young, Roy Eldridge, uvm.

Die besten Swing-Bands

Duo, Pettenreuth (DE)
Swing Guitars
Noch keine Bewertung
Band, München (DE)
Marty & his Rockin' Comets
Noch keine Bewertung
Duo, München (DE)
Oblivion - das Culture Clash E
(1 Bewertung )
Duo, Zellingen (DE)
duopoli
Noch keine Bewertung
©connactz 2021 | AGBs Musiker | AGBs VeranstalterDatenschutz | ImpressumDeutschEnglish